1. Preis im Wettbewerb “Diakonisches Lernen”!

Die Schülerinnen und Schüler des evangelischen Religionskurses der 9. Jahrgangsstufe unter der Leitung ihrer Lehrerin Agnes Weishaupt haben mit ihrem Projekt “Konfirmandenunterricht für geistig behinderte Jugendliche” beim bayernweiten Wettbewerb “Diakonisches Lernen” den 1. Platz erreicht!

Sie konnten die Jury überzeugen mit ihrer Dokumentation über die Vorbereitung und Durchführung des Konfirmandenunterrichts und des Konfirmationsgottesdienstes sowie der Reflexion darüber, was sie im Vorfeld des Projektes bewegt hat und welche Erkenntnisse sie für sich selber durch die Begegnung mit den Jugendlichen aus dem Heim St. Franziskus gewonnen haben. Verbunden mit dem Preis ist ein Preisgeld in Höhe von 1000.- €.

 

Am 20. Juli ist die Gruppe zusammen mit den Konfirmanden und ihren Betreuerinnen zur Preisverleihung in die diakonische Einrichtung “Herzogsägmühle” bei Schongau eingeladen.

Herzlichen Glückwunsch!