Orchester der Gymnasien Schwabens

Barbara Kastner (Klarinette) und Alexander Fock (Horn), beide aus der Q11, nahmen 2018 an der Probenwoche des Orchesters der Gymnasien Schwabens teil. Sie kamen durch ein Auswahlverfahren aller schwäbischer Gymnasien in den Genuss, ein anspruchsvolles Programm mit qualifizierten Dozenten in einem großen Sinfonieorchester erarbeiten zu dürfen. Unter der Leitung von Stephan Dollansky traten sie nach Tagen intensiven Probens im Richard-Wengenmeier-Saal der Musikakademie Marktoberdorf und im Forum am Hofgarten in Günzburg auf. Das Programm umfasste Werke slawischer Provinienz, wie das “Vorspiel und Slawischer Tanz” aus der Oper “Rusalka”, op. 114 von Antonín Dvořák (1841-1904), Konzert für Trompete und Orchester von Alexander Arutjunjan (1920-2012), Solist war der 15-jährige Elias Kolb aus Krumbach, “Eine Nacht auf dem Kahlen Berg” von Modest Petrowitsch Mussorgski (1839-1881) und “Souvenir d’une Nuit d’Eté à Madrid” von Michail Iwanowitsch Glinka (1804-1857).