Schulseelsorge

Die Schulseelsorge ist ein Angebot, sich mit schulischen, familiären oder persönlichen Sorgen in einem vertraulichen Gespräch an mich als Schulseelsorgerin zu wenden. Ich habe mich in einer zusätzlichen Qualifikation für diese Tätigkeit weitergebildet und bin für alle Mitglieder der Schulfamilie, natürlich aber in erster Linie für unsere Schülerinnen und Schüler, da. Die Gespräche stehen unter dem Seelsorge-Geheimnis.

Schulseelsorge

  • Wenn sich jemand um dich sorgt,

dir einfach zuhört und absolut nichts weitererzählt.

  • Wenn deine Seele neu gestärkt wird,

dir jemand hilft, deine eigenen Gedanken zu ordnen.

  • Wenn du wieder einen freien Blick gewinnst,

indem jemand versucht mit dir einen Lösungsweg zu entdecken.

 

Du kannst mich gerne jeden Donnerstag während der Pause in der Pausenhalle anspre­chen (und natürlich auch sonst jederzeit) und mir kurz dein Anliegen erzählen. Wir werden dann einen Termin für ein Gespräch finden. Außerdem bin ich am Dienstag in der 3. Stunde in meinem Gesprächsraum (1.05) zu erreichen.

Agnes Weishaupt, Schulseelsorgerin